Datenschutz


PERSÖNLICHE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutz ist Vertrauenssache und dein Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren deine Privatsphäre. Der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten ist daher für uns ein wichtiges Anliegen. Damit du dich bei dem Besuch unserer Webseite sicher fühlst, beachten wir bei dem Umgang mit deinen personenbezogenen Daten streng die gesetzlichen Bestimmungen und möchten dich hier über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.

1. VERANTWORTLICHE STELLE

Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO und nach Maßgabe sonstiger in den Mitgliedstaaten der EU geltenden Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Bezug ist die:

Alfons Meißner GmbH & Co. KG

Hafenstraße 27-29

23568 Lübeck

Tel: 04 51 - 331 30

Fax: 04 51 - 319 12

Email: info@mymeissner.de

 

2. KONTAKTAUFNAHME

Du hast auf mymeissner.de die Möglichkeit, auf unterschiedlichen Wegen mit uns in Kontakt zu treten. Per E-Mail, per Telefon, per Fax oder per Post. Wenn du mit uns Kontakt aufnimmst, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die du uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellst, allein zu dem Zweck, um mit dir in Kontakt zu treten und deine Anfrage bearbeiten zu können.

 3. LOG-DATEN

Bei jedem Zugriff auf die Seite von mymeissner.de werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus du auf die Webseiten gekommen bist), die übertragene Datenmenge, Ladezeit, sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers. Die Logfile-Datensätze werten wir in anonymisierter Form aus, um unser Angebot weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schnell zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern.

 4. UMGANG MIT PERSONENBEZOGENEN DATEN

4.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise dein Name, die Telefonnummer, deine Anschrift, sowie sämtliche Bestandsdaten, die du uns bei der Registrierung oder beim Anlegen deines Modeclub-Kontos mitteilst. Statische Daten, die nicht direkt mit deiner Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter. Zum Beispiel sind dies Statistiken darüber, welche Seiten von mymeissner.de besonders beliebt sind oder wie viele Nutzer bestimmte Seiten von mymeissner.de besuchen.

4.2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Datenschutz ist für uns wichtig. Daher halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Wir erheben, speichern und verarbeiten deine Daten für die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs, einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen, für unsere Servicedienste, die technische Administration sowie eigene Marketingzwecke. Deine personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegebenen oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder du zuvor eingewilligt hast. Im Rahmen eines Einkaufs erhalten beispielsweise die hier von uns eingesetzten Dienstleister (wie bspw. Transporteur, Logistiker, Banken) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns beauftragten Dienstleister. 

Wenn du mit deinem Einverständnis Mitglied in unserem kostenlosen Meissner-Modeclub wirst, benötigen wir die korrekten Namens-, Adress-, und Kontaktdaten. Deine Kontaktdaten benötigen wir auch, damit wir mit dir kommunizieren können (z.B. über persönliche Bestellungen und Schneiderei-Änderungen). 

Eine Löschung deiner personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn du einen Löschungsanspruch geltend gemacht hast, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

4.3. Nutzung deiner Daten zu Werbezwecken

Neben der Verarbeitung deiner Daten zur Abwicklung deiner Einkäufe nutzen wir deine Daten auch, um mit dir über bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und dir Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die dich interessieren könnten. Werbung bekommst du per Post oder E-Mail.

Der Verwendung deiner personenbezogenen Daten für Werbezwecke kannst du jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür Kosten mit Wirkung für die Zukunft entstehen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) an die in Ziffer 2 genannten Kontaktdaten reicht aus.  

4.4. Gewinnspiele

Bei Gewinnspielen verwenden wir deine Daten zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung und der Werbung für unsere Angebote. Detaillierte Hinweise findest du in unseren Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel. 

 5. NEWSLETTER

5.1. An- und Abmelden des Newsletters

Wenn du den unseren Newsletter auf mymeissner.de anforderst, verwenden wir für den Versand das sogenannte Double Opt-In-Verfahren: wir werden dir erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn du uns zuvor ausdrücklich bestätigt hast, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Wir werden dir dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und dich bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass du unseren Newsletter erhalten möchtest. 

Wenn du den Newsletter direkt bei Meissner im Modehaus anforderst, holen wir zuvor deine schriftliche Bestätigung per Unterschrift ein.

Solltest du später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, kannst du diesen jederzeit und ohne weitere Kosten mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen, indem du im Newsletter auf den Link „Newsletter abbestellen“ am Ende des Newsletter klickst und anschließend den Anweisungen folgst. Alternativ kannst du dich vom Newsletter auch auf mymeissner.de oder durch eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) an die in Punkt 1 genannten Kontaktdaten abmelden. 

 5.2 CleverReach

Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von dir zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter bekommst du unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du den Newsletter abbestellst. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn du keine Analyse durch CleverReach willst, musst du den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletter-Nachricht einen entsprechenden Abmelde-Link zur Verfügung. Des Weiteren kannst du den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

Näheres findest du in den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von CleverReach vollständig um. 

 6. COOKIES

Wir verwenden auf mymeissner.de Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen.

Cookies sind kleine Dateien, die auf deinem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über deinen Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald du deinen Browser schließt und temporäre Cookies, die für einen längeren Zeitraum auf deinem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite und unsere Angebote für dich entsprechend zu gestalten und erleichtert dir die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von dir so gespeichert werden, dass du sie nicht ständig wiederholen musst.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von deiner Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Darüber hinaus verwenden wir auch die Cookies, die auf der Festplatte bei dir verbleiben. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass du bereits bei uns warst und welche Eingaben und Einstellungen du bevorzugst. 

In den von mymeissner.de verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies sind damit keiner bestimmten Person und damit auch nicht dir zuordenbar. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich verschlüsselt Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden etc. 

Natürlich kannst du deinen Browser so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf der Festplatte ablegt. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt dir, wie du den Browser davon abhältst, neue Cookies zu akzeptieren, wie du deinen Browser darauf hinweisen lässt, wenn du ein neues Cookie bekommst oder auch wie du sämtliche bereits erhaltenen Cookies löscht und für alle weiteren sperren kannst. 

 7. ANALYSE-, TRACKING-TOOLS UND INTERNET-TECHNOLOGIEN 

7.1. Google 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website nutzen kannst. 

7.2. Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook findest du weitere Hinweise zum Schutz der Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Du kannst außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu musst du bei Facebook angemeldet sein.

Wenn du kein Facebook Konto besitzt, kannst du nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

7.3. Jimdo & Weitere Internettechnologien

Auf dieser Website werden im Rahmen von weiteren Internettechnologien Informationen über das Surfverhalten der Website-Besucher in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Diese Daten werden mithilfe von sogenannten Cookie-Textdateien auf deinem Computer gespeichert und erlauben es uns, in anonymisierter Form das Surfverhalten zu analysieren. In keinem Fall können dabei die gewonnen Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebots benutzt. Deshalb werden alle IP-Adressen gekürzt, so dass IP-Adressen nur in anonymisierter Form verarbeitet werden. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Unsere Website wird erstellt mit dem Webseitenbaukasten von Jimdo, Jimdo GmbH, Stresemannstr. 375, 22761 Hamburg. Wir haben mit Jimdo einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. 

Näheres findest du in den Datenschutzbestimmungen von Jimdo unter: https://de.jimdo.com/info/datenschutzerklaerung/

 8. SOCIAL PLUGINS

8.1. Facebook, Google+ und YouTube

Auf dieser Website kommen Social Plugins von Facebook und Google (Google+ und YouTube) zum Einsatz. Es handelt sich um Angebote der US-amerikanischen Unternehmen Facebook und der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA) („Google“). 

Wenn du eine Seite besuchst, die ein solches Plugin enthält, stellt dein Browser eine Verbindung zu Facebook bzw. Google her und die Inhalte werden von diesen Seiten geladen. Dein Besuch auf dieser Website kann dadurch von Facebook und Google nachverfolgten werden, auch wenn die Funktion des Social Plugins nicht aktiv genutzt wird. Wenn du einen Account bei Facebook oder Google besitzt, kannst du ein solches Social Plugin nutzen oder kannst so Informationen mit deinen Freunden teilen. mymeissner.de hat keinen Einfluss auf den Inhalt der Plugins und die Informationsübermittlung. 

Auf ihren Internetseiten stellen Facebook und Google detaillierte Angaben zu Umfang, Art, Zweck und Weiterverarbeitung deiner Daten zur Verfügung. Hier findest du auch weiterführende Informationen zu deinen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre.

Datenschutz-Hinweise von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy

Datenschutz-Hinweise von Google: https://google.com/intl/de/policies/privacy

8.2. Pinterest

Auf dieser Website sind des Weiteren Plugins des sozialen Netzwerks Pinterest Inc. (635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA) („Pinterest“) integriert. Das Pinterest Plugin erkennst du an dem „Pin it-Button“ auf unserer Seite. 

Wenn du den Pinterest „Pin it-Button“ anklickst während du in deinem Pinterest-Account eingeloggt bist, kannst du die Inhalte unserer Seiten auf deinem Pinterest-Profil verlinken. Dadurch kann Pinterest den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Pinterest erhalten. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung von Pinterest entnehmen: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

8.3. Twitter

Auf dieser Website sind außerdem Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA) („Twitter“). Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von dir besuchten Websites auf mymeissner.de mit deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Dein Internetbrowser stellt hierfür eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her und überträgt Daten an Twitter. 

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter haben. Weitere Informationen hierzu gibt es in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

8.4. Instagram

Auf dieser Website sind des Weiteren Plugins des sozialen Netzwerks Instagram Inc. (1601 Willow Road, Menlo Park, 94025, USA) („Instagram“) integriert. Das Instagram Plugin erkennst du an dem „Instagram-Button“ auf unserer Seite.

Wenn du den „Instagram-Button“ anklickst, während du in deinem Instagram-Account eingeloggt bist, kannst du die Inhalte unserer Seiten auf deinem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen: https://help.instagram.com/155833707900388

8.5. Ausloggen

Durch vorheriges Ausloggen auf den Seiten von sozialen Netzwerken sowie Löschen gesetzter Cookies, kannst du vermeiden, dass soziale Netzwerke während deines Besuches von mymeissner.de die über dich gesammelten Informationen deinem Nutzer-Konto bei dem jeweiligen Netzwerk zuordnen. 

Wenn du nicht möchtest, dass soziale Netzwerke die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar deinem Profil zuordnen, musst du dich vor dem Besuch unserer Website bei den entsprechenden sozialen Netzwerken ausloggen. 

 9. SICHERE DATENÜBERTRAGUNG

Deine persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Zwar kann niemand einen absoluten Schutz garantieren. Wir sichern unsere Webseiten und sonstige Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung deiner Daten durch unbefugte Personen ab.

 10. DATENVERARBEITUNG AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS 

Personenbezogene Daten werden nicht in Staaten außerhalb des Anwendungsbereiches der Richtlinie 95/46/EG verarbeitet, soweit nicht die in dieser Datenschutzerklärung genannten Dienstleister oder Drittanbieter betroffen sind, welche ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes haben.

 11. DEINE RECHTE BEI DER DATENVERARBEITUNG 

Du kannst jederzeit Auskunft über die von mymeissner.de über dich gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Schriftliche oder in Textform kommunizierte Anforderungen richte bitte an katinka.greven@mymeissner.de oder postalisch an Katinka Greven, Alfons Meißner GmbH & Co. KG, Hafenstraße 27-29, 23568 Lübeck 

Folgende Rechte hast du als Nutzer:

  • Das Recht, Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen (gemäß Art. 15 DSGVO);
  • das Recht die unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (gemäß Art. 16 DSGVO);
  • das Recht, die Löschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung - zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; - zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung; - aus Gründen des öffentlichen Interesses oder - zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (gemäß Art. 17 DSGVO);
  • das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit - die Richtigkeit der Daten von dir bestritten wird; - die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du aber deren Löschung ablehnst; wir die Daten nicht mehr benötigen, du diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder - du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast (gemäß Art. 18 DSGVO);
  • das Recht, deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (gemäß DSGVO Art. 20);
  • das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst du dich hierfür an die Aufsichtsbehörde deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden (gemäß Art. 77 DSGVO).

 12. RECHTSGRUNDLAGE 

Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen, ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die erforderliche Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, die auf Antrag der betroffenen Person erfolgt.

Rechtsgrundlage einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch unserer Unternehmen erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO. 

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise im Fall der Datenverarbeitung für humanitäre Zwecke oder Naturkatastrophen oder sonstige von Menschen verursachte Katastrophen der Fall, in diesem Fall würde die Verarbeitung dann auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe d DSGVO beruhen Erwägungsgrund 46 zur DSGVO). 

Außerdem könnten Verarbeitungsvorgänge auf der Rechtsgrundlage aus Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO beruhen. Hierauf basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden, als einfaches aber verständliches berechtigtes Interesse ist beispielsweise die Verhinderung von Betrug durch einen Kunde des Verantwortlichen zu nennen (Erwägungsgrund 47 zur DSGVO). 

 13. WEITERE INFORMATIONEN 

Wir klären dich‘ darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. nach handelsrechtlichen oder steuerrechtlichen Vorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen und Erfordernissen (z.B. Angaben zum Vertragspartner zwecks Kenntnis der Person) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die dann durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Kaufvertrag abschließt. Ohne diese personenbezogenen Daten könnte der Vertrag mit dem Betroffenen nicht wirksam geschlossen werden bzw. sind wir nicht bereit, einen solchen Vertrag zu schließen. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen kann sich dieser unserer Unternehmen wenden, um in Erfahrung zu bringen, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte. Abgaben hierzu können von den Mitarbeitern einzelfallbezogen auf Nachfrage gemacht werden.

 14. MESSAGING DIENSTE WIE WHATSAPP

Mit dem Versenden einer Startnachricht an die Alfons Meißner GmbH & Co. KG willige ich gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO ein, dass der Versender meine personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zu der direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des jeweils ausgewählten Messengers verwendet. Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging Konto bei dem jeweiligen Anbieter benötigt.

Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist bei

  • Whatsapp die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy
  • Facebook Messenger die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter www.facebook.com/about/privacy
  • Telegram die Telegram Messenger LLP 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, United Kingdom mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://telegram.org/privacy
  • Insta News die Pylba Inc., 314 27th Avenue, San Mateo, CA, 94403, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter apps.pylba.com/privacy

Mir ist bewusst, dass der Anbieter personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Die Whatsapp Inc und die Facebook Inc sind allerdings unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen enthalten die oben stehenden Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Messengers. Der Versender hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.

Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist jederzeit durch Eingabe „STOP“ in dem jeweiligen Messenger frei widerrufbar.

Um alle von Ihnen bei unserem Dienstleister gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren Messenger.

Zur Erbringung dieses Dienstes wird der technische Dienstleister MessengerPeople GmbH, Herzog-Heinrich-Str. 9, 80336 München als Auftragsverarbeiter des Versenders eingesetzt.

 

15. ONLINE TERMINBUCHUNG MIT SIMPLYBOOK.ME

Als Buchungssystem für unsere Online-Terminbuchung nutzen wir SimplyBook.me. Anbieter ist SimplyBook.me Ltd mit Sitz in 21 Karaiskaki str., Oasis Center, 3032 Limassol, Zypern.

Simplybook.me ist eine DSGVO-konforme Software für Terminbuchungen. Die AGB des Anbieters findest du hier: https://simplybook.me/en/terms-and-conditions#tab-for-clients

Sämtliche Maßnahmen zum Schutz von Daten seitens Simplybook.me sind hier aufgeführt: https://simplybook.me/de/gdpr-compliance.

Die von dir bei der Buchung eingegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) werden auf den Servern von SimplyBook.me gespeichert. Näheres findest du in den Datenschutzbestimmungen von SimplyBook.me unter: https://simplybook.me/de/policy.

Wir nutzen diese Daten ausschließlich für die Planung und Organisation deiner Beratung in unserem Store.

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).


reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de