So wirst du 2019 richtig fit: Personal-Trainer Basti Schupke weiss, wie's geht!

Meissner Mode Lübeck + mymeissner.de + Basti  im Outfit von Fil Noir, Closed, Garment Project. Johanna im Outfit von Second Female, Drykorn, Superga + Fotos: Rebecca Jesse
mymeissner.de + Basti im Outfit von Fil Noir, Closed, Garment Project. Johanna im Outfit von Second Female, Drykorn, Superga + Fotos: Rebecca Jesse

"KLASSISCHES FITNESSTRAINING IST NICHT FÜR JEDERMANN DER SCHLÜSSEL ZUR GLÜCKSELIGKEIT."

Erzähle ein wenig von dir und deinem Werdegang.

 

"Ich war vor vielen Jahren in einem großen Unternehmen für die Rekrutierung von Mitarbeitern verantwortlich. Dort merkte ich zunehmend, wie sehr regelmäßige Bewegung die Ausstrahlung von Menschen positiv beeinflusst. Mir war Sport schon immer sehr wichtig - für mich damals der perfekte Ausgleich zum vielen Sitzen im Büro. Ich befasste mich intensiver mit dem Thema Sport und Bewegung und im Jahr 1999 entschloss ich mich deshalb dazu, meine erste Trainer-Ausbildung im Fitnessbereich zu beginnen. Mit jeder neugewonnen Information über die ausgezeichneten Auswirkungen wuchs meine Interesse. Auch begriff ich, dass das klassische Fitnesstraining nicht für Jedermann der Schlüssel zur Glückseligkeit ist. Eine individuelle und zielgerichtete Bewegungseinheit ist für Jeden deutlich sinnvoller. Aus meiner Leidenschaft wurde mein Beruf. Ich absolvierte weitere Ausbildungen und machte mich als Trainer selbstständig. Im Jahr 2009 habe ich mich auf Personaltraining spezialisiert und in der Beckergrube in Lübeck eröffnete ich 2012 das kleine Personaltraining-Studio Loft Athletic. Die Räumlichkeiten dort wurden mit zunehmender Nachfrage zu klein und neue Räume mussten her. Nach einer langen Suche habe ich nun die perfekten Räume Am Spargelhof 2 in Lübeck gefunden. 2018 eröffnete ich mein neues Studio mit dem Namen StarkMacherei. Die StarkMacherei ist der perfekte Ort, um zu trainieren, auszuruhen und zu arbeiten." 

 

Outfit Basti: Hemd 99,95 Fil Noir. Jeans 169,95 Closed.  Sneaker 139,95 Garment Project.

Die Starkmacherei ist ganz anders als herkömmliche Fitness-Studios. Warum hast du dich für dieses spezielle Konzept entschieden?

 

"Die StarkMacherei ist der perfekte Ort, um sein Wohlbefinden zu steigern. Deshalb ist das Studio auch so anders als die anderen. Ich möchte meine Kunden nicht in Stress versetzen, wenn sie beim Training sind. Darin liegt ein großer Unterschied zu den anderen, die „Fitness“ an Ihrem Klingelschild stehen haben.

Die StarkMacherei ist außerdem eine Mischung aus den vielen Trainingseinheiten, die ich gegeben habe und den Erfahrungen, die ich durch meine Kunden gewonnen habe. Das Studio soll zum einen ein Wohlfühlort sein und zum anderen den gewünschten Effekt erzielen. Hierbei ist ein Gedanke ganz klar: Wer seine kostbare Zeit in körperlicher Ertüchtigung investiert, soll es schön haben und einen schönen Körper bekommen. Bei mir bekommt man ein 360°-Programm, bei dem der Mensch im Ganzem betrachtet wird. Die essenziellen Pfeiler sind Ernährung, Kraft, Entspannung, Ausdauer und Flexibilität. Diese fünf Elemente sollten immer im Gleichgewicht sein, nur dann ist das Wohlbefinden auch auf dem Höhepunkt. Für mich ist die persönliche Betreuung und das Coaching sehr wichtig. Der Trainingsstart mit einem Kunden läuft bei mir dabei ganz anders ab als in gewöhnlichen Fitness-Studios. Ich berate und erstelle eine genaue Anamnese, dazu zählt auch der sportdiagnostische Test. So kann ich genau absehen, wann das Ziel erreicht sein soll. Die meisten Sportstätten sind davon weit entfernt. - Da ich auch einige Zeit in Fitnessstudios gearbeitet habe, kann ich das sagen. Mir fällt gerade auch wirklich kein Studio-Besucher ein, der sein Ziel genau ermittelt bekommen hat oder jemals eins erreichte. Kennst du jemanden?" 

 

Outfit Johanna: Pullover 179,95 Second Female. Bluse 109,95 Second Female. Jeans 149,95 Drykorn. Sneaker 64,95 Superga.

"ICH SETZE AUF KLEINE VERÄNDERUNGEN MIT GROSSER WIRKUNG."

Meissner Mode Lübeck + mymeissner.de + Basti Schupke im Outfit von Fil Noir, Closed, Tommy Hilfiger, Garment Project + Fotos: Rebecca Jesse
mymeissner.de + Basti Schupke im Outfit von Fil Noir, Closed, Tommy Hilfiger, Garment Project + Fotos: Rebecca Jesse
Alle Jahre wieder... haben die meisten über die Festtage ordentlich gesündigt. Wie wird man die Wohlfühl-Pfunde denn am besten wieder los?

"Ruhe bewahren und sich einen Plan machen, was die nächsten Wochen auf den Speiseplan kommt. Auf frische Gedanken kommt man am Besten bei einen schönen Spaziergang, so hat man auch gleich die erste Bewegungseinheit geschafft."

 

Das kennen viele: Man startet ganz euphorisch mit Sport und Diät - hält aber nicht lange durch. Wie motivierst du deine Kunden, am Ball zu bleiben?

 

"Höchstwahrscheinlich liegt das Abbrechen des Vorhabens schon an dem Wort „Diät“, bei dem Wort bekommt man ja quasi sofort Hunger und schlechte Laune. Ich setze auf kleine Veränderungen mit großer Wirkung. Damit haben meine Kunden den gewünschten Erfolg und sind mit den Veränderungen glücklich. Mit erreichbaren Zielen und kleinen Schritten zum grossen Ganzen." 

 

Outfit Basti: Hemd 89,95 Fil Noir. Chino 129,95 Closed.  Sneaker 139,95 Garment Project.

Ihr habt drei kleine Kinder, der Jüngste ist gerade ein paar Monate alt. Und deine Frau Johanna ist "top in shape"! Wie geht das?!?

 

"Johanna hat zusammen mit mir eine ausgesprochen geniale und schnelle Trainingsmethode entwickelt. Das Training ist in unterschiedlichen Stufen und einen wechselndem Zeitaufwand gegliedert. Wir nennen es „Happy Wife Life“. Das Tolle daran ist, dass dieses Training jeder kann und außerdem braucht man nicht viel. Mittlerweile gibt Johanna Einzel- und Gruppencoaching für Frauen."

 

Bei Meissner geht es, na klar, um Mode! Beschreibe mal deinen Style.

 

"Gesunder Mix aus Jeans und Lackschuh. Wäre ich ein Mixtape, würde Run DMC und Rat Pack darauf stehen. Das genau ist, was ich an eurem Geschäft so schätze. Egal, wann ich bei euch im Laden bin, ich bekomme immer, was ich suche. An dieser Stelle muss ich auch nochmal ein dickes Danke an euch alle aussprechen, eure Beratung ist wirklich Spitze."

"JEDE FRAU DARF IM ALLTAG GERNE AUF FUNKTIONSKLEIDUNG VERZICHTEN."

Meissner Mode Lübeck + mymeissner.de + Basti Schupke im Outfit von Fil Noir, Closed, Tommy Hilfiger, Garment Project + Fotos: Rebecca Jesse
mymeissner.de + Basti Schupke im Outfit von Fil Noir, Closed, Tommy Hilfiger, Garment Project + Fotos: Rebecca Jesse

Welcher Look gefällt dir bei Frauen?

 

"Grundsätzlich finde ich ein feminine, modebewusste Kleidung bei Damen schön und so ein Style fällt mir auch positiv auf. Meiner Meinung nach darf jede Frau im Alltag auch gerne auf Funktionskleidung verzichten."

 

Und was geht gar nicht?

 

"Funktionskleidung in der Stadt und überall dort, wo die Funktion nicht benötigt wird. Zerschlissene Kleidung aus schlechten Materialien ist auch ganz schrecklich. Dies gilt übrigens geschlechterübergreifend."

 

Was war deine schlimmste Modesünde?

 

"Eine Hose der Marke Pash in Kombination mit Wasserstoffperoxid geblichenen Haaren. Dazu kann ich nur eines sagen... ich war jung."

 

Outfit Basti: Hemd 89,95 Fil Noir. Jeans 179,95 Closed.  Sneaker 139,95 Garment Project.

 Das war ein tolles Shooting mit lustigen Menschen in einer großartigen Location! Wenn du jetzt neugierig bist auf die StarkMacherei mit Basti und Johanna, dann schau doch mal vorbei. 

 

Das hübsche Paar shoppt übrigens seit Jahren bei Meissner - und die Outfits der beiden kannst du natürlich jetzt bei uns shoppen :-)

 

Ich freue mich, dich 2019 bei Meissner zu sehen!

 

Viele liebe Grüße, Katinka Greven

DIESE BLOG-ARTIKEL KÖNNTEN DIR AUCH GEFALLEN: