· 

So easy kannst du Sneakers zu den Spring-Trends stylen!

Meissner Mode Lübeck + mymeissner.de + Katinka Greven  im Outfit von Drykorn, mbym, Copenhagen + Fotos: Timo Nienstedt
mymeissner.de + Katinka Greven im Outfit von Drykorn, mbym, Copenhagen + Fotos: Timo Nienstedt

Diese Saison gibt es neben Kleidern auch jede Menge Röcke. Damit der Look gerade bei langen Modellen cool - und nicht tantig - wirkt, kombinierst du am besten Sneakers! Hier habe ich als Oberteil zum einfarbigen Maxi-Rock das auffällige Batik-Sweatshirt von Drykorn gewählt, deshalb style ich dazu einen optisch sehr cleanen Schuh aus hellgrauem Nubuk-Leder. Die dezente Plateau-Sohle kommt mir sehr entgegen, denn sie streckt das Bein optisch. Mir fällt echt kein Look ein, zu dem dieser puristische Schuh nicht passt. Sara hat auf den Bildern die schneeweiße Variante zur Heritage Jeans mit Batik-Muster an, und auch bei diesem Outfit bringt der Schuh die nötige Dosis Ruhe.

welchen sneaker style ich zu den angesagten weiten hosen?

Meissner Mode Lübeck + mymeissner.de + Katinka Greven  im Outfit von Set, Essentiel Antwerp, mbym, Garment Project + Fotos: Timo Nienstedt
mymeissner.de + Katinka Greven im Outfit von Set, Essentiel Antwerp, mbym, Garment Project + Fotos: Timo Nienstedt

Ab sofort sagen weite Hosenformen unseren geliebten Skinnys den Kampf an! In allen Kollektionen machen sich lässige Passformen unterschiedlichster Couleur breit. Dieses luftige Exemplar von Mbym mit Leinen matcht mit so ziemlich jedem Sneaker, nur low (=knöchelfrei) sollte er sein. Ich habe hier das hammerbequeme Modell New York von Garment Project gewählt. Dieser hat einen komfortablen Textil-Bund, der sehr gut am Fuß abschließt. Du kannst easy in den Schuh reinschlüpfen, ohne die Schleife öffnen zu müssen. Die Farben Weiß und Silbergrau passen perfekt zur Stickerei auf der megacoolen Bluse von Essentiel Antwerp (die direkt nach dem Shooting in meinen Kleiderschrank eingezogen ist). Und dazu - gegen die Kälte und für gute Laune - den azurblauen Schurwollmantel von Set.

und warum ist dieser sneaker der perfekte partner fürs maxikleid?

Meissner Mode Lübeck + mymeissner.de + Katinka Greven  im Outfit von Samsøe Samsøe, Essentiel Antwerp, Copenhagen + Fotos: Timo Nienstedt
mymeissner.de + Katinka Greven im Outfit von Samsøe Samsøe, Essentiel Antwerp, Copenhagen + Fotos: Timo Nienstedt

Seit dieser Saison haben wir ja das hippe belgische Label Essentiel Antwerp bei Meissner. Die hochwertige Marke steht für richtig bunte, richtig coole Mode mit ausgefallenen Details. Bedeutet allerdings für die Kombination: Weniger ist mehr! Denn ein Kleid wie dieses ist Eyecatcher genug - zumindest für meine zutiefst norddeutschen Sinne! Deshalb kombiniere ich nur den rein weißen Chunky-Sneaker dazu, denn er ist der perfekte Partner fürs Maxikleid: Die Sohle macht dich größer, aber er ist so schmal geschnitten, dass er nicht bollerig wirkt. Und weil am Tag des Shootings ein mieser Ostwind wehte, habe ich noch eine schlichte kurze Jeansjacke drüber gezogen. Dieser Kleiderschrank-Klassiker matcht ebenfalls super mit langen Kleidern.

making of: wir sind ein team, wir frieren auch gemeinsam ;-)

Damit unsere wöchentlichen Blog-Posts so abwechslungsreich wie möglich für dich sind, stehen alle aus dem Team vor der Kamera. Denn wir Meissners sind unterschiedlich alt, jung, groß, klein, dick, dünn, blond, braun, Mann, Frau... Diese Woche war ich mal wieder an der Reihe - und habe dabei festgestellt: Probieren geht über studieren! Ich kenne unser Sortiment wirklich so gut wie meine Westentasche. Trotzdem muss ich jede Menge Outfits mit in die Kabine nehmen, Teile aussortieren und andere dazu stylen. Auf die blaue Bluse und das Sweatshirt wäre ich nie für mich gekommen, hätte ich es nicht fürs Shooting anprobiert. Deshalb möchte ich dich ermuntern, wenn du bei uns bist: Nimm dir Zeit, neue Teile anzuprobieren! Lass dich dabei in Ruhe von uns beraten. Trau dich auch an ausgefallene Stücke ran - du musst sie ja nicht nehmen! Genau für dieses Einkaufserlebnis gibt es schließlich stationäre Geschäfte wie Meissner! 

 

Deine Katinka Greven