Welche Closed-Jeans passt zu dir?

Meissner Mode Lübeck + mymeissner.de + Sara Jesper im Outfit von: Closed + Fotos: Carl Planthaber
mymeissner.de + Sara Jesper im Outfit von: Closed + Fotos: Carl Planthaber

Skinny Pusher:

Diese X-Pocket Jeans ist extra schmal (skinny) geschnitten. ...aber keine Panik, dank elastischer Denim-Qualitäten ist sie total bequem und formt den Po perfekt. Sie hat einen hohen Bund, der ist nicht nur modisch up to date, sondern auch extrem komfortabel, da niemals ungewollt Einblicke gewährt werden, die du nicht gewähren möchtest. Das Bein ist leicht verkürzt, was im Sommer super mit Sandalen oder Sneakers - und im Winter mit Boots oder Chelseas - aussieht. Die Skinny Pusher ist die beliebteste bei uns im Team, weil wirklich nahezu jede hineinpasst - und auch noch top darin aussieht!

 

Baker:

Die Baker ist eine klassische Five-Pocket-Skinny ohne Schnickschnack. Im Bein ist sie nicht ganz so schmal geschnitten wie die Skinny Pusher. Der Bund hat eine mittlere Höhe. Es gibt die Baker verkürzt und lang. Eine moderne Basic-Jeans mit toller Passform, wie sie in jeden Kleiderschrank gehört! 

 

Pedal X

Die Pedal X ist ebenfalls eine moderat sitzende Skinny, schlank geschnitten, aber nicht schlauchig. Der Bund hat eine mittlere Höhe, das Bein ist verkürzt. Hingucker auf dieser X-Pocket-Jeans sind die modisch aufgesetzten Taschen.

 

Cropped Worker:

Die Cropped Worker ist eine moderne Boyfriend-Jeans mit schmal zulaufendem Bein und mittlerer Bundhöhe. Hingucker ist neben dem lässigen Sitz das Workwear-Detail an der Seite. Eine total coole Denim, die garantiert nicht jede trägt - und somit mal eine tolle Alternative zur Skinny!

 

Ich bin selbst ganz großer Closed-Fan und freue mich, dir hier unsere besten Passformen zeigen zu können. Persönlich trage ich am liebsten die Skinny Pusher sowie die Cropped Worker - und gemeinsam finden wir garantiert auch die Closed-Jeans, die am besten zu dir passt!

 

Bis bald, Sara

DIESE BLOG-ARTIKEL KÖNNTEN DIR AUCH GEFALLEN: