MANTEL & CO.: DAS ZIEHEN WIR JETZT DRAUSSEN AN!

mymeissner.de
mymeissner.de + Outfit: Tommy Hilfiger, Set, Drykorn, Abro + Model: Claudia Truberg + Fotos: Vivian Planthaber

 

Warum die Oversized-Passform für Mäntel jetzt so wichtig ist:

 

Dieser Mantel aus gewalkter Wolle ist von Tommy Hilfiger. Dank seiner Oversized-Passform kannst Du ihn hervorragend für den angesagten Lagen-Look verwenden, denn Du bekommst Strickpulli und Bluse locker drunter, OHNE Dich wie ein Entfesselungskünstler zu fühlen - vor der Entfesselung...  Den lockeren Oversized-Schnitt findest Du derzeit bei uns eigentlich bei allen Wolljacken und Mänteln, denn was nützt das schönste Teil, wenn Du Dich darin fühlst wie eine Presswurst...

 

Claudi hat hier auf eine Kombi gesetzt, die immer funktioniert und die hervorragend geeignet ist, wenn Du morgens nicht stundenlang grübelnd vorm Kleiderschrank verweilen möchtest: Sie trägt zum klassischen Camel-Ton klassisch Schwarz!

 

Was diesen Mantel zum  perfekten Begleiter macht:

 

mymeissner.de
mymeissner.de + Outfit: Set, Boss Orange, Marc O'Polo, Abro + Model: Mareike Nölting + Fotos: Vivian Planthaber

Der schwarze Mantel von Set passt zu jedem Outfit und befindet sich bereits in meinem Kleiderschrank, denn er ist genau so schön wie vielseitig! Der Rundhals-Ausschnitt ist perfekt für Rollkragen-Pullis und die dezenten Hakenverschlüsse unterstreichen die besondere, feminine Optik.

 

Mareike zeigt Dir, dass er nicht nur toll zur Skinny Jeans aussieht, sondern auch wunderbar mit einem Rock harmoniert. Und wie bei allen Mänteln in dieser Saison gilt auch hier: Er ist so großzügig geschnitten, dass auch der wärmste Grobstrick-Pulli locker drunter passt!

 

 

Mindestens fünf Pro-Punkte sprechen für diese Jacke:

 

mymeissner.de
mymeissner.de + Outfit: Set, Drykorn, Boss Orange,Please, Harbour 2nd+ Model: Claudia Truberg + Fotos: Vivian Planthaber

Manchmal gibt es so "Haben-Müssen-Mode-Highlights" wie diese muckelige Oversized-Tweed-Jacke von Set mit leicht verkürzten Ärmeln und überschnittenen Schultern: Du verliebst Dich in das Teil - und überlegst ERST DANN, wann und wie Du es tragen wirst...

 

Et voilà, hier schon mal die fünf Pro-Punkte für dieses außergewöhnliche Teil: 1. Passt perfekt zu DEM Modethema Lagen-Look. 2. Ist ein absoluter Hingucker. 3. Blaue und schwarze Basic-Jeans sehen toll dazu aus. 4. Kannst Du als Übergangs-Jacke draußen tragen. 5. Und wie eine Strickjacke oder einen Blazer drinnen!

 

Warum dieser Natur-Ton die perfekte Alternative zu Schwarz ist: 

 

mymeissner.de
mymeissner.de + Outfit: Boss Orange, Set, Marc Cain, Mos Mosh, Harbour 2nd + Model: Mareike Nölting + Fotos: Vivian Planthaber

Wem schwarz zu dunkel ist, wer etwas helles, freundliches sucht, der ist mit diesem naturfarbenen Mantel von Boss Orange gut bedient! Er ist leicht tailliert geschnitten und hat einen herrlich kuscheligen, knöpfbaren Stehkragen. Der melierte Naturton passt - genau wie Schwarz - farblich eigentlich zu allem und zaubert noch dazu einen herrlich frischen Teint!

 

Diese beiden Teile sind DAS Dream-Team, wenn es so richtig kalt wird: 

 

mymeissner.de
mymeissner.de + Outfit: Scotch & Soda, Como No. 1, Boss Orange, Drykorn, Abro + Model: Claudia Truberg + Fotos: Vivian Planthaber

Leichtdaunen-Jacken und -Westen sind ja mittlerweile ein Basic im Kleiderschrank. Zu neuen Ehren kommen diese Allrounder jetzt UNTER den modischen Oversized-Mänteln, und zwar an den paar Tagen oder Wochen, wo das Thermometer tatsächlich mal auf unter Null Grad fällt. Du wirst sehen: In unseren Gefilden wirst Du die allermeiste Zeit ENTWEDER Deine Leichtdaune ODER Deinen Mantel tragen. Und wenn es bitterkalt wird, ZACK: trägst Du BEIDES!

 

Um Dir den Look zu zeigen, hat Claudi sich für den coolen Mantel von Scotch & Soda entschieden. Weil sie bereits eine Bluse und einen Strickpulli drunter trägt, kombiniert Sie "nur" eine Leichtdaunen-Weste dazu. ...ob Du letztendlich eine Weste oder eine Jacke drunter trägst, ist ganz Deine Entscheidung, je nach persönlichem Komfort-Gefühl!

 

Erfahre hier, ob dieser Mantel tatsächlich aus Teddybären hergestellt wurde:

 

mymeissner.de
mymeissner.de + Outfit: Marc Cain, Tommy Hilfiger, Please + Model: Mareike Nölting + Fotos: Vivian Planthaber

Der Mantel von Marc Cain fühlt sich wirklich und wahrhaftig so an, als wäre er aus Teddybären gemacht! Für diesen Wahnsinns-Flausch-Effekt sorgt die exklusive Kombination Alpaka und Schurwolle, es musste also kein Bärchen leiden... Mareike zeigt Dir hier, dass man dieses hochwertige Prachtexemplar des deutschen Premium-Labels auch lässig kombinieren kann und wählt dazu als Bruch die abgewetzte Please-Jeans im Destroyed-Look.

 

Du möchtest in der kalten Jahreszeit auch nicht frieren und Dir gefallen unsere Looks?  

 

Dann komm schnell bei Meißner vorbei, denn jetzt ist die Auswahl an Jacken und Mänteln besonders groß. Claudi, Mareike und alle anderen aus unserem Team helfen Dir natürlich gerne, Deine schönsten Herbst-Outfits zu finden!

 

Deine Katinka Greven

 

Zurück zum Blog.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0