LIEBLINGS-LABELS im Trage-Test: Lerne jetzt den Look von SET kennen!

Outfit von SET, DRYKORN, HARBOUR 2ND. Gesehen bei Meißner.
+ Outfit von SET, DRYKORN, HARBOUR 2ND. + mymeissner.de +

 

Jaaaa!!! Jetzt trifft täglich neue Ware bei uns ein, zum Beispiel von SET. Und ich gestehe: Ich bin total heiß auf die neuen Looks!!!

Wenn Du mehr über SET wissen möchtest und alle Bilder vom Trage-Test sehen willst, dann klicke einfach auf "MEHR LESEN"!

Die Menschen hinter der Marke SET:

 

Das Label wurde 2009 von Kreativdirektorin Maya Junger ins Leben gerufen, der Firmensitz ist in München. Die Mutter von vier Kindern lebte lange Zeit und London und sieht sich selbst als typische SET-Frau. Das Label setzt in seinen Kollektionen auf starke Einzelteile, die sich individuell kombinieren lassen. Der Style ist rockig mit einer Prise Feminität und Sexyness. Die Kollektionen werden hauptsächlich aus europäischen Stoffen in Europa gefertigt. Der Qualitätsanspruch des Labels ist hoch, jedes Teil wird in mehreren Anproben gefittet und Trage-Tests unterzogen. Im Fokus der Kollektionen stehen Leder, Strick und Mäntel. (Quelle: SET - The Brand)

So weit so gut!

 

Die aktuelle Kollektion von SET, für Dich getestet: 

 

SET macht Trage-Tests??? Das können wir auch! Und ich brauche mich nicht lange bitten zu lassen, denn ich bin selbst großer Fan des Labels! Fürs erste Outfit schnappe ich mir den hellgrauen, ungefütterten Oversized-Wollmantel. Das gleiche Exemplar siehst Du auch oben bei den Lookbook-Bildern von SET.

Mäntel sind für mich einer der GANZ GROSSEN TRENDS! Mal ehrlich: Daunenjacken sind natürlich praktisch und dabei cool, aber wir sehen darin auch immer gleich aus... Und Mäntel wie dieses Prachtexemplar von SET kommen jetzt in den verschiedensten Designs daher und geben Dir im Handumdrehen einen ganz neuen Look! Dazu brauchst Du bei den aktuellen Temperaturen nur noch ein Ringelshirt, auch von SET (Ringel = noch ein Trend!)

Ich kombiniere dazu mein absolutes Jeans-Lieblingsmodell, die Remote von DRYKORN. Diese hoch geschnittene Skinny-Jeans ist 100% bequem und leiert 0% aus. Außerdem stehe ich total auf das cleane Design und die verkürzte Länge.

 

Ich weiß nicht, wie es Dir gefällt, aber ich fühle mich in diesem Outfit auf Anhieb pudelwohl, Trage-Test-Note von mir: 1+ mit Sternchen!

 

Mein Tipp, um Mäntel wie diesen auch bei sinkenden Temperaturen tragen zu können: Einfach eine Leichtdaunen-Weste drunter ziehen, das sieht gut aus und hält schön warm!

 

 

SET bringt uns den Lagen-Look zurück:

 

Und nicht nur SET! Auch Labels wie DRYKORN und MARC O'POLO setzen aufs Layering. Ab sofort darfst Du also wieder munter drunter und drüber schichten! Am einfachsten geht das mit einem Trägerkleid und einem dünnen, schlank geschnittenen Pullover drunter. Oder mit der Kombination, die ich hier von SET teste: Lange Bluse unter kürzerem Pullover! Diese weiße Bluse von SET ist extra für den Look gemacht, sie ist deshalb länger geschnitten und extem leicht vom Material. Der lässige flaschengrüne Pullover hat unten einen raffinierten Abschluss, der sich für diesen Look optimal anbietet! Obacht: Wenn Du fürs Layering einen Pullover nimmst, der unten ein zu enges Bündchen hat, dann sieht es einfach nur doof aus... 

"Untenrum" hast Du mehrere Möglichkeiten: Du kannst einen schlichten kurzen Rock dazu tragen. Oder eine - jetzt auch wieder total angesagte - Business-Hose mit Bügelfalte. ...ich habe mich erstmal wieder für eine Remote von DRYKORN entschieden, weil es meine persönliche Nummer-Sicher-Wohlfühl-Lieblingsjeans ist...

 

Mein Trage-Test-Fazit: Ich hatte ja leichte Trend-Panik, weil ich dachte, dass ich zu klein und zu kurvig fürs Layering bin und der Look die Blicke DIREKT aufs Hüftgold lenkt...

Aber mit den richtigen Teilen (Pulli: nicht zu lang, Bündchen weit. Bluse: lang und schlank geschnitten, aus leichtem Baumwoll-Mix) gelingt der Lagenlook auch bei mir! Und die weiße Bluse muss ich unbedingt haben! Die werde ich bei herbstlichen Temperaturen bestimmt auch unter meinem neuen Tupfen-Sweatshirt von MAISON SCOTCH tragen... Und unter den süßen Trägerkleidern, die demnächst von LABELS wie SET und DRYKORN eintreffen...!

Wenn Du auch heiß bist auf neue Looks von Labels wie SET, DRYKORN, MARC O'POLO, dann schau doch bald mal bei uns vorbei! 

 

Zurück zum Blog.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Hannah Richter (Donnerstag, 14 Juli 2016 18:02)

    Hi, mir gefällt der Mantel supi! Habt ihr den in 38 oder 40 da???

  • #2

    Katinka von Meißner (Freitag, 15 Juli 2016 10:28)

    Liebe Hannah Richter,
    der graue SET-Mantel ist aktuell in den beiden Größen da! Du kannst Ihn gerne reservieren lassen!